Du bist hier: Startseite > News > Favoritensiege am Sonntag

Favoritensiege am Sonntag

bundesliga.gif

Mit dem FC Schalke 04 und Bayer Leverkusen setzten sich am Sonntag die vorher gesagten Mannschaften durch. Während Schalke in seinem Spiel gegen Kaiserslautern zwar klar überlegen war und erst spät einen 0:1-Rückstand drehen konnte, war im anderen Spiel Frankfurt in der Anfangsphase besser, musste sich dann aber klar geschlagen geben.

Die Spiele im Überblick:

FC Schalke 04 - 1. FC Kaiserslautern 2:1 |Bericht|
Der Vizemeister stand ganz knapp vor einem Fehlstart, konnte dann aber in letzter Minute das Ruder noch einmal herumreißen. Schalke dominierte das Spiel und hatte Chancen zuhauf, machte sich jedoch durch das Vergeben selbiger das Leben unnötig schwer. Kaiserslautern stand tief in den eigenen Reihen, hätte jedoch die glückliche Führung beinahe über die Zeit retten können, bekam dann aber noch die verdiente Abfuhr.

Eintracht Frankfurt - Bayer 04 Leverkusen 1:4 |Bericht|
Den besseren Start erwischte die Eintracht mit der Führung und dem besseren Spiel. Doch obwohl Frankfurt die erste Hälfte gehörte, glich Leverkusen plötzlich aus und zeigte zu Beginn von Durchgang Nummer zwei eine Viertelstunde Kombinationsfußball und gewann so deutlich mit 4:1. Frankfurt offenbarte eklatante Schwächen in der Abwehr, Leverkusen war über weite Schrecken überraschend schwach, muss zudem befürchten, ohne echte Alternativen auf der Bank die Saison nicht ohne Schaden zu überstehen.

07. August 2005 - Marcel Hermes

Copyright © 2005/2006 - Florian Koerner